Die Geschäfte der DESG werden aktuell von Uwe Rietzke (1. Vizepräsident) und Dieter Wallisch (Schatzmeister) als Doppelspitze geführt. Das gab das Präsidium, gemäß § 8 Ziffer 5, zur Position des Verbandspräsidenten bekannt. Im Moment finden Gespräche mit möglichen Kandidaten statt, mit denen die vakanten verantwortungsvollen Positionen im Interesse der DESG und ihrer Mitglieder bis zur Wahl im Rahmen der ordentlichen Mitgliederversammlung im Jahr 2020 kommissarisch tätig werden können. Diese Vorgehensweise erfolgt auch in enger Abstimmung mit den Vertretern der Landesverbände. Um die vorliegenden Aufgaben meistern zu können, wird die Unterstützung aller Mitglieder des Verbandes ein wesentlicher Bestandteil sein müssen.