d4ac11b9 c3e9 4787 b3a3 f658bd6c1fbdGemeinsam Eisen stemmen für die neue Saison. Foto: DESGFulltime-Einsatz in Oberbayern – so lautete die erste Saison-Maßnahme der DESG. In Inzell traf sich die Nationalmannschaft, elf Herren und drei Damen, unter Leitung von Erik Bouwman und Danny Leger. Der Niederländer, zuletzt für den Juniorenbereich verantwortlich, betreut in der Saison 2019/2020 die Langstrecken-Gruppe, sein in Inzell stationierter Kollege die Kurz- und Mittelstreckler.

938a98b0 647d 47e8 ab4b f4d577a8f794Die Teilnehmer der Konferenz.
Foto: DESG-Geschäftstelle
Anfang Mai trafen sich die Vertreter der europäischen Mitgliedsverbände der ISU (Bereich Eisschnelllauf) mit dem Leiter der Technischen Kommission und Vizepräsidenten der ISU, Tron Espeli, zur alljährlich stattfindenden Konferenz. Als Gastgeber des Meetings in Amsterdam fungierte der niederländische Verband KNSB. 

DEC DESG bearbHarald von Knoerzer (Moderator) Joel und Roxanne Dufter, Gabi Hirschbichler, Josephine Heimerl, Anna Ostlender, Günter Traub und Landrat Siegfried Walch. Foto: Siegi HuberBei der alljährlichen Sportlerehrung im Landkreis Traunstein sind auch die Inzeller Eisschnellläufer ausgezeichnet worden. Landrat Siegfried Walch überreichte den Sportlern des DEC Inzell Urkunden und Geschenke für ihre Teilnahme an Welt- und Europameisterschaften. 

Bild KalendermeetingMeeting-Teilnehmer in Dresden.
Foto: DESG
Vom 26.-28.04.2019 trafen sich 34 Vertreter aus 19 Nationen diesmal in Dresden zum alljährlichen Europäischen Shorttrack Kalendermeeting. In den  arbeitsreichen Tagen wurden Wettkampftermine in Ost- und Westeuropa für die neue Saison koordiniert und Ergebnisse sowie neue Ideen präsentiert. 

Happy Easter bearbeitet 1

Unterkategorien